MRI_230x174_01
<<  1  |  2  |  3  >>
privatMRI   |  2021
Umbau   |  Stadt Salzburg


Die baulichen Änderungen in der Ordination wurden im Zuge eines MRT-Gerätetauschs als quasi „Face-Lifting“ vorgenommen. Einige Formelemente waren Bestand, die in Ihrer Konsistenz Schwächen aufwiesen, welche hiermit beseitigt wurden. Die bestehenden guten Ansätze wurden neu interpretiert und in Form gegossen.

Neben notwenigen Verbesserungen an Bestand und Ausstattung liegt das gestalterische Schwergewicht der Intervention im Wartebereich. Dieser, gefasst von der geschwungenen Wand und einer Viertelbogenbank, definiert den Platz für das neue „Zentral-Möbel“, welches in seiner Gestalt die Form und das Wesen eines MRTs antizipiert.



Projektdaten
Planungsbeginn:  Oktober 2020
Baubeginn:  Mai 2021
Fertigstellung:  Juni 2021
Nutzfläche:  319 m2


  PROJEKTE  >>